LFB

Widerstandsnetzwerk rein, entsprechenden Widerstandswert an das Radio liefern. Ist eigentlich alles. Klappt nur nicht direkt.

Die LFB hat je nach gedrückter Taste entsprechende Widerstandswerte verbaut. Das Radio wird auch über entsprechende Werte geschaltet.

Warum eigentlich nicht einfach die Widerstände in der LFB wechseln?

1. Die Bauteile sind in SMD verbaut. Schlecht bis gar nicht für den
    Hobbyschrauber zu handhaben.

2. Da die Widerstände in Reihe geschaltet sind, stimmt die Belegung
    der Tasten nicht mit der Funktion des Radios überein.